Planung von Anlagen, Oberleitungen und Schaltplänen
Optimierungen an Modellen
Märklin Einzel- und Ersatzteile
Anlagenbedienung im Gleisbild
Adresse
Zur Person und ein kompakter Einblick in das Angebot

Kurzkupplungskulissen

Überblick über SYMOBA und Roco Kulissenführungen

Was versteht man unter Kurzkupplung? Sehen Sie sich einfach den Kranwagen an: dieses Modell hatte früher eine Relexkupplung aus Metall. Dadurch war der Kuppelabstand sehr groß. Jetzt ist er mit SYMOBA optimiert.
Wie baut man alte Modelle auf Kurzkupplung um? Ganz einfach: mit SYMOBA
Wie funktioniert das? Sie laden diese Einbauanleitung herunter, die es auch als PDF gibt. Dort erfahren Sie das Prinzip.
Gibt es mehr Informationen?

Lesen Sie unter Tipps & Tricks weiter: Einbau von SYMOBA Kurzkupplungskulissen

Wo gibt es Bilder von umgebauten Modellen? Eine Liste mit allen von mir umgebauten Märklin-Modellen könnte ich anbieten! Oder auf der SYMOBA-Webseite.
Es gab doch mal eine Serie
im Märklin Magazin...?
Einbauanleitungen zu diversen Modellen sind in der Beitragsreihe "Alte Modelle kurz gekuppelt" des Märklin Magazins erschienen. Alle Beiträge sind online.
Wie fängt man am besten an? Für den Einstieg gibt es ein Startset. Dort erfahren Sie warum!
Was benötigt man sonst noch? Zweikomponentenklebstoff und natürlich Kupplungsköpfe

Fast alle Modelle kann man mit SYMOBA auf Kurzkupplung umbauen. Ich empfehle, mit kurzen Modellen die ersten Schritte zu wagen. Dann stellt sich der Erfolg schnell ein. Bei Roco Kulissen sind häufig Distanzplatten zur Höhenanpassung der Kulisse erforderlich. Diese entfallen bei SYMOBA, da die Schächte auf dem Stift stufenlos in der Höhe einstellbar sind. Außerdem federn diese viel leichter! Der Umbau auf Kurzkupplung ist wirklich einfach. Versuchen Sie es selbst!

Feste Verbindungen und stromführende Kupplungen gibt es unter Kupplungsköpfen. Wertvolle Hinweise zu Modellen erfahren Sie unter Tipps&Tricks.

Sie finden unsere Firma SYMOBA im Internet unter www.symoba-schniering.de. Die Inhaberin ist Karla Schniering. Den Vertrieb für Deutschland hat Frau Schniering mir anvertraut.